Am 20. Juli ging es in diesem Jahr zu unserer 'großen' Sommertour.

Immer wieder hatten wir es uns vorgenommen, nie hat es geklappt. Nun man kann es leider auch nicht allen recht machen. Wichtig war, wir hatten eine Idee und die Termine wurden festgelegt und organisiert.

Uns so kam es, dass wir uns am 20. Juli gegen 10 Uhr an den Neißeterassen zu einer Bootstour auf der Neiße trafen. In Kanadier'n ging es in ca. 4,5 Stunden auf der Neiße in Richtung Ratzdorf, immer schön treiben lassen, es sollte ja nicht unbedingt in Sport ausarten und außerdem konnte so einiges an großen und kleinen Tieren beobachtet werden. Übrigens wer schadenfroh denkt, den müssen wir enttäuschen, umgekippt ist niemand, auch wenn es hin und wieder kurz davor war.

In Ratzdorf angekommen, ging es dann mit der einen Hälfte per Auto nach Guben und die anderen mit dem Transporter nach Wellmitz und von dort mit der 'Eisenbahn' zurück. Auf dem Tennisplatz gab es dann schönen Kuchen. Wer wollte, spielte Tennis. Bis zum Abend wurde die Stimmung richtig gut, es wurde viel gesungen bzw. mitgesungen. Vom Grill gab es tolles Essen und der ein oder andere hatte noch leckere Beilagen mitgebracht.

Und wenn nicht dieses plötzliche Gewitter gewesen wäre, dass sich bereits seit 1 bis 2 Stunden angekündigt hatte, dann wäre unsere Sommertour ganz bestimmt erst am nächsten Tag zu Ende gegangen.

Wir wollen solche Veranstaltungen wiederholen - ist versprochen, hoffentlich passt es für den ein oder anderen, die dieses Mal nicht dabei sein konnten terminlich dann besser. Wir wünschen es uns.

Solche Tage machen Spaß, bringen für den ein oder anderen neue alte Erlebnisse und Erfahrungen und schweißen uns einfach fester zusammen.

In diesem Sinne bis zur nächsten Tour.

Zum Seitenanfang