Was für eine Schmach, nur Franky konnte die klare Blamage verhindern

Nur 18 Spiele, keinen Satz - krasse Niederlage

Letzter wenn auch frustrierender Spielbericht

Nach der Platzbegehung am letzten Wochenende und den derzeit milden Temperaturen kann mit den ersten Platzbauarbeiten begonnen werden.

Folgende Arbeiten können ab dem Wochenende 11./12.03.2017 gemacht werden:

  • Laub harken und in den Container hinter unserem Vereinshaus bringen.
  • Plätze 5 und 6 Moos entfernen. Altsand-'Maulwurfshügel' bleiben erst einmal auf den Plätzen liegen.

Bei Fragen bitte direkt an Franky und Eick wenden.

Corona und das Vereinsleben

aktuelle Hinweise zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Aktuell gilt für uns die Dritte Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg (Dritte SARS-CoV-2-Umgangsverordnung - 3. SARS-CoV-2-UmgV) vom 15.09.2021.

Für die Trainings- und Wettkampf-Sommersaison ist folgendes zu beachten:

  1. Es ist unbedingt auf die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen zu achten.
  2. Sanitäranlagen und Umkleidekabinen im Vereinshaus können genutzt werden.
  3. Wer Krankheitssymptome hat, darf grundsätzlich nicht auf die Anlagen.
  4. Corona-Verantwortliche: Frank Mühling (meistens auf dem Platz) und Carsten Wilke (Vorstandsvorsitzender)
    Ihren Weisungen ist unbedingt Folge zu leisten.

Der Vorstand bittet unbedingt um die Einhaltung der Bedingungen. Verstöße führen letztlich nur zur Sperrung der Tennisanlage durch die Behörden. Das will keiner von uns. Verstöße werden mit Platzverweis geahndet. Der Vorstand behält sich weitere Schritte gegen die Missetäter vor.

Zum Seitenanfang